Fake-Bewerbung hat getarnte Viren und Trojaner im Schlepptau

Nutzen Sie noch eine bewerbung@-Adresse, über die sich potentielle Arbeitnehmer bei Ihnen melden sollen? Immer häufiger nutzen Cyberkriminelle den Fachkräftemangel für Ihre Zwecke. Ihr Köder sind als Bewerbungen getarnte Mailings, die Anhänge enthalten aber keinen Lebenslauf oder Zeugnisse, sondern oft gefährliche Computerviren oder Verschlüsselungs-Trojaner. Einige Anhänge heißen dann bewerbung.zip. Diese sogenannte Ransomware blockiert den Zugriff…